Der "Postladen"-Cup glänzt seit dem Wochenende in unserer Vitrine. Beim U12-Hallenturnier des SV Drochtersen-Assel konnten sich unsere Jungs gegen ein renommiertes Teilnehmerfeld durchsetzen.

Der Tag begann mit einem 2:0-Erfolg gegen den HSV. Es folgte je ein 3:0 gegen den TSV Havelse und die A-Mannschaft der Gastgeber, so daß es mit blütenweißer Weste in die Endrunde ging. Im Viertelfinale wurde Holstein Kiel mit 1:0 geschlagen. Die Vorschlußrunde ging ins Ausschießen vom Punkt; hier gaben die jungen Hanseaten dem JFV Bremerhaven mit 1:0 das Nachsehen. Im Endspiel gelang ein 2:0 gegen den Nachwuchs von Hannover 96.

Im kleinen Finale siegte der FC St. Pauli mit 1:0 gegen den JFV.

Somit blieb unsere Mannschaft im gesamten Turnierverlauf ohne Gegentor. Glückwunsch zum Turniersieg!

Wer am Sonnabend keine Kraft für den Abstiegskampf aufbringen kann, dem sei anstelle dessen das U12-Hallenturnier des SV Drochtersen-Assel ans Herz gelegt. Beim "Postladen-Cup" in der Drochterser Dreifachhalle (Anfahrt) treten fast alle höherklassigen Nordvereine mit ihren Nachwuchsmannschaften an. Hansa trifft in der Vorrunde auf die Gastgeber vom SV D/A sowie den HSV.

Turnierbeginn ist um 10:30, das Finale soll um 16:45 ausgespielt werden. Der Eintritt ist frei.

 

(Bildquelle: www.kreiszeitung-wochenblatt.de)

Ein Fußballturnier, unter anderen mit dem F.C. Hansa Rostock, dem FC St. Pauli und dem BFC Dynamo in einer Sporthalle am Schweriner Dreesch, einem der urigsten Wohngebiete Mecklenburg-Vorpommerns, da lacht doch das Herz jedes einschlägig Interessierten – sei es nun aus beruflichen Gründen oder einfach nur des Hobbys wegen. Aber keine Sorge es handelt sich „nur“ um ein D-Jugend-Turnier. Der größte Unsicherheitsfaktor bei Veranstaltungen in dieser Altersgruppe sind bekanntlich übermotivierte Spielermütter. Nun, das Schweriner Turnier am 4. Adventssonntag 2014 lieferte keine schlagzeilentauglichen Vorfälle, überaus friedfertig ging es auf der Tribüne zu, ganz der Jahreszeit angemessen.

Wer am morgigen Sonnabend keine Lust auf saure Gurken hat, dem sei ein Hallenturnier unserer Jüngsten ans Herz gelegt. In der Walter-Schütt-Halle zu Sanitz findet die Vorrunde zur Hallenmeisterschaft der Bambini statt.

Ab acht Uhr früh geht es gegen den FSV Dummerstorf, die SG Motor Neptun sowie gleich zwei Vertretungen des SV Warnemünde. Den genauen Spielplan gibt es hier.

Das Blitzturnier für C-Jugend-Mannschaften beim SV Eichede endete für unsere Nachwuchsgötter mit einem dritten Rang unter sechs teilnehmenden Teams.

Zum Auftakt konnte man sich mit 1:0 gegen den Hamburger SV durchsetzen. Das gleiche Resultat stand gegen den Gastgeber zu Buche. In der Partie gegen den späteren Turniersieger Borussia Dortmund gab es beim 0:3 nichts zu erben. Es folgte ein 0:1 gegen den dänischen Vertreter Vejle BK, bevor ein 1:0-Erfolg gegen Tennis Borussia das Turnier beschloß.

Borussia Dortmund entschied das Rennen um den Gesamtsieg gegen Vejle BK lediglich aufgrund der etwas besseren Tordifferenz für sich.

Statistiken und etws mehr Text zum Turnier gibt es auf der Seite des SV Eichede.

Am Freitag, den 15. August tritt unsere C-Jugend zu einem Blitzturnier beim SV Eichede an. Gespielt wird auf zwei Plätzen des Ernst-Wagener-Stadions in Eichede.

Der Anpfiff zum Auftaktspiel gegen den HSV erfolgt um 16.00. Die weiteren Gegner heißen SV Eichede, Borussia Dortmund, Vejle BK und Tennis Borussia.

Mehr infos gibt es hier, und zum Sportplatz kommt Ihr so.