Hansa Rostock hat auch das zweite Nordderby der Saison in der 3. Fußball-Liga gegen Holstein Kiel verloren. Die Mecklenburger unterlagen am Samstag beim Aufstiegskandidaten von der Förde mit 1:2 (0:2). Im Hinspiel hatten sie ein 1:4 kassiert. Marcel Ziemer (63. Minute) traf für das Team von Trainer Christian Brand. [Kingsley] Schindler (3. Minute/Foulelfmeter, 37.) erzielte vor 9912 Zuschauern im Holstein-Stadion die Tore für die Gastgeber.

Zum kompletten Artikel