Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: SONDERZUG MAGDEBURG

SONDERZUG MAGDEBURG 04 Feb 2016 17:00 #1

  • Fanszene Rostock e.V.
  • Fanszene Rostock e.V.s Avatar
  • Offline
Sonderzug nach Magdeburg am 05.03.2016

Hiermit möchten wir euch darüber informieren, dass zum Spiel gegen den FC Magedeburg ein Sondezug mit einem Fassungsvermögen von 1000 Personen ab HRO (wahrscheinlich über BÜT/SN) fahren wird.

Aufgrund der Waggon-Problematik im Nordosten gestaltet sich die Organisation wesentlich schwieriger als die Jahre zuvor und auch preislich wird jeder nochmal 5 Euro mehr zahlen müssen, dennoch freuen wir uns, dass die Hansafans gemeinsam und vor allem in solch einer Mannstärke anreisen können.
Die Fanszene wird den Zug durch die vom FC Hansa Rostock bereitgestellten Mittel mit einem 4-stelligen Betrag nochmals subventionieren.

Kostenpunkt: 30 Euro + 5 Euro Kaution pro Person

Alle Mitfahrer bekommen garantiert eine Eintrittskarte (Preis folgt)!

Nähere Infos zum Anmelden, Abfahrtszeiten, zwischenstopps folgen!


Auch 2 Wochen später gegen Dynamo Dresden wird es einen Zug zu den gleichen Konditionen geben.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: schroeder62, hansa60, Tempesta, master, p!lle, oob67, Rostocker Export, tomasz65, Socke, Tillbert, Franz., Zwicklicht

SONDERZUG MAGDEBURG 04 Feb 2016 17:49 #2

  • Diego
  • Diegos Avatar
  • Offline
  • Kategorie Klappstuhl
Sind die Privaten wie BahnTouristikExpress auch nicht günstiger?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

SONDERZUG MAGDEBURG 04 Feb 2016 18:27 #3

  • UnsErn
  • UnsErns Avatar
  • Offline
Leider Geil!

Scheiß auf den Fünfer!
Infiziert seit 1994!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

SONDERZUG MAGDEBURG 15 Feb 2016 20:05 #4

  • Fanszene Rostock e.V.
  • Fanszene Rostock e.V.s Avatar
  • Offline
Eilmeldung! Achtung!

Hallo Hansafans,

soeben haben wir erfahren, dass die Landespolizei Sachsen-Anhalt in einer Konsultation mit dem Sicherheitsbeauftragten des 1. FC Magdeburg entschieden hat, dass unser Verein sage und schreibe null (0!!) Karten für den Gästebereich am 05.03.2016 erhalten soll. Somit wird das Spiel ohne Gästefans stattfinden. Die Begründung ist wie gehabt sehr  „detailliert“ ausgefallen: „Aufgrund von Sicherheitsbedenken und Gefahrenprognosen.“.

Nach jetzigen Informationen wird der 1. FC Magdeburg diese Entscheidung morgen kund tun, zunächst einmal hatte auch die Fanszene überlegt ob diese Meldung zurückgehalten wird, um erst einmal mit den Verantwortlichen darüber zu sprechen. Aber auf dieses wiederholte Pokerspiel um Eintrittskarten hat verständlicherweise niemand Lust! Das Zurückhalten von Gästekarten (gemäß DFB Statuten) stellt aus unserer Sicht u.a. auch eine klare Wettbewerbsverzerrung dar.

Es ist wichtig zu erwähnen, dass andere Ostsvereine wie Energie Cottbus, Rot-Weiß Erfurt, aber auch der ach so große Hassgegner Chemie Halle, nahezu volles Kartenkontingent erhalten haben. Ebenso hat der 1. FC Magdeburg bei uns in Rostock das übliche Kartenkontingent erhalten. Diese klare Haltung unseres Vereins ist absolut zu begrüßen und muss auch in Zukunft weiterhin bestand haben. Bei einer der letzten Mitgliederversammlungen haben das nochmals 99% der Mitglieder durch Ihr Votum unterstrichen.

Unabhängig vom Hinspiel in Rostock, standen die Zeichen des Gastspiels in Magdeburg  gut. Nach längeren Verhandlungen mit der Deutschen Bahn, hatte man einen Sonderzug für ca. 1000 Personen organisiert, dies bedingt u.a. die Abstimmung mit der Bundespolizei. Alleine die Organisation eines Sonderzuges bedarf eines erheblichen zeitlichen, wie auch logistischen Aufwandes.

Jedem Hansafan sollte es ein Bedürfnis sein, in Magdeburg Flagge zu zeigen und lautstark zu protestieren. Ein Fußballspiel ohne Gästefans ist kein Fußballspiel, dass wird sicherlich auch jeder Fan des 1. FC Magedeburg bzw. eines jeden anderen Verein so sehen.

Als  Konsequenz auf diese wahnwitzige Entscheidung, werden wir am 05.03.2016 eine Demonstration in Magdeburg anmelden und abhalten.

Weitere Informationen folgen…

Viele Grüße
Eure Fanszene Rostock e.V.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Franz.

SONDERZUG MAGDEBURG 15 Feb 2016 20:14 #5

  • CCibe
  • CCibes Avatar
  • Online
Es ist doch einfach nur zum Kotzen!!!
Ich komm' aus Rostock, der Stadt am Meer...

Bis zum letzten Atemzuge, werden wir miteinander gehn HANSA!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

SONDERZUG MAGDEBURG 15 Feb 2016 20:16 #6

  • Hitchkock
  • Hitchkocks Avatar
  • Offline
Diesmal sollte man eine Demo gnadenlos durchziehen und sich nicht wieder mit 1.600 Karten oder dergleichen abblocken lassen !
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: H.etzer, Diego, Martin NF, BeNNy, master, oob67, Fanszene Rostock e.V., D van Core, Christian

SONDERZUG MAGDEBURG 15 Feb 2016 20:27 #7

  • Fanszene Rostock e.V.
  • Fanszene Rostock e.V.s Avatar
  • Offline
Korrekt! So wird es gehandhabt!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: master, HansaAlex78

SONDERZUG MAGDEBURG 15 Feb 2016 20:28 #8

  • HansaAlex78
  • HansaAlex78s Avatar
  • Offline
Die Bördeferkel haben doch bloß schiss das wir sie in ihrer eigenen Hütte in allen Punkten unangespitzt in den Boden stampfen.
Vielleicht denken sie aber auch, dass wir dasselbe Niveau an den Tag legen wie ihr Anhang im Hinspiel. ASSIS
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

SONDERZUG MAGDEBURG 15 Feb 2016 20:41 #9

  • UnsErn
  • UnsErns Avatar
  • Offline
Die benehmen sich in HRO wie die Axt im Wald und wir bekommen keine Karten? Merken die sich noch???
Geschlossene Anreise im Sonderzug, einfacher hätte man es ihnen doch nicht machen können. Scheiß Bördebauern!!!
Infiziert seit 1994!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: mavs, master, Christian

SONDERZUG MAGDEBURG 15 Feb 2016 21:19 #10

  • rob
  • robs Avatar
  • Offline
HansaAlex78 schrieb:
Die Bördeferkel haben doch bloß schiss das wir sie in ihrer eigenen Hütte in allen Punkten unangespitzt in den Boden stampfen.
Vielleicht denken sie aber auch, dass wir dasselbe Niveau an den Tag legen wie ihr Anhang im Hinspiel. ASSIS

Und was genau können jetzt die magdeburger fans für die bekloppte ticketnichtvergabe? Die haben auch keine lust gegen eine leere hintertortribüne anzusingen, genauso wenig wie die dresdner letztes jahr. Die waren froh, dass wenigstens ein paar hundert fischköppe reindurften. Bedanken können wir uns bei der politik. Die entscheidet das, und schiebt die polente als schwarzes schaf vor.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: oob67

SONDERZUG MAGDEBURG 15 Feb 2016 21:28 #11

  • Christian
  • Christians Avatar
  • Offline
Dann fahren wir eben mit 3000 Leute so hin...alle nach Magdeburg...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

SONDERZUG MAGDEBURG 15 Feb 2016 21:35 #12

  • HansaAlex78
  • HansaAlex78s Avatar
  • Offline
Genau ihr Benehmen aus dem Hinspiel lässt doch die Verantwortlichen jetzt befürchten, dass es eine Reaktion geben würde. Wie auch immer die aussehen mag. Ich wäre ja ausschließlich für brachialen Support um denen mal zu zeigen wo die Messlatte hängt. Leider ist jedoch auch von den Freunden der dritten Halbzeit wohl einiges zu erwarten. Und da die Maggis den Löwen aus dem Bau gelockt haben, sind sie natürlich nicht ganz unschuldig. Und die beschmetterten Ordnungshüter haben ja damals auch ihren Beitrag geleistet. Jetzt jaulen sie alle herum. Magdeburg ist auf Bewährung und die Sicherheitsorgane haben keinen Bock auf Alarm unterm Dom...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

SONDERZUG MAGDEBURG 15 Feb 2016 22:25 #13

  • HG
  • HGs Avatar
  • Offline
  • Wurstabschnitts-bevollmächtigt​er
HansaAlex78 schrieb:
... Leider ist jedoch auch von den Freunden der dritten Halbzeit wohl einiges zu erwarten. ...

Das kann sein oder auch nicht. Es ist doch allerdings an der Realität vorbei zu glauben, dass sich irgendwer davon abhalten ließe, da trotzdem hinzufahren. Und wenn es nur darum geht,die Sache unübersichtlich, unkalkulierbar, aufwendig und teuer zu gestalten. Es gibt ja nun wenig einfacher zu handhabende Dinge als einen Sonderzug, zumal das für uns ja eher ein Katzensprung ist. Alles andere wird deutlich stressiger, was auch immer kommen wird. Deswegen ist mir völlig unklar, was man sich davon erhofft, wenn wahrscheinlich mehr Leute und völlig unkontrollierbar anreisen als mit SZ und Eintrittskarten.


Quos deus perdere vult, dementat prius.

Paula 2002-15.05.2015
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tillbert

SONDERZUG MAGDEBURG 15 Feb 2016 22:45 #14

  • HansaAlex78
  • HansaAlex78s Avatar
  • Offline
Aber soweit wird ja scheinbar nicht gedacht von den werten Entscheidungsträgern. In Dresden hat man ja schließlich auch wieder zurück gerudert.
Warum man jetzt wieder die selben Fehler machen will, bleibt deren Geheimnis. Aber wie so oft in Deutschland schaut man nicht auf gescheitere Versuche anderer Bundesländer, sondern meint es besser zu wissen um dann auch auf den Allerwärtesten zu fallen. Wenn die Demo kommen sollte, ist spätestens dann natürlich jedem klar, dass es ein Fehler war. Und wir sind nur Fans, können die Sache aber besser einschätzen als manch ein hochdekorierter Schutzmann.
Traurig aber leider wahr
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

SONDERZUG MAGDEBURG 16 Feb 2016 11:01 #15

  • Martin NF
  • Martin NFs Avatar
  • Offline
  • Für 34 .2 Bl-Spiele mit Hansa 31.434 km zurück gel
HG schrieb:
Deswegen ist mir völlig unklar, was man sich davon erhofft, wenn wahrscheinlich mehr Leute und völlig unkontrollierbar anreisen als mit SZ und Eintrittskarten.

Aber nur auf die Anreisenden mit dem SZ sollte man es nicht beschränken. Der SZ sollte ja für ca. 1000 Leute gedacht gewesen sein. Dann wären aber immer noch ca. 1500 Karten/Leute die den SZ dann nicht nutzen. Hoffe es kommt nicht so das es so gedreht wird und nur der Zug mit den Leuten die rein passsen zugelassen wird. Man sollte wirklich dahin gehen das wir entweder das ganze Kontigent bekommen, oder im Stadion (so schwer es fällt) keiner von uns aufschlägt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Christian
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.110 Sekunden